Caritas Jahresthema 2017

Zusammen sind wir Heimat.

Unsere ständigen Unterstützer:

Ambulant betreutes Wohnen - In der eigenen Wohnung und in Wohngemeinschaften

Psychisch kranken Menschen in Ettlingen bietet der Caritasverband die Möglichkeit des Betreuten Wohnens. Diese Betreuungsform  eignet sich für Erkrankte,

  • die nicht in der Lage sind, alleine zu leben
  • die selbständiger leben wollen und dabei Unterstützung benötigen

Betreuung, Begleitung, Rehabilitation für psychisch kranke Menschen

Ambulant Betreutes Wohnen ist eine Rehabilitationsmaßnahme, die eine soziale und berufliche Eingliederung zum Ziel hat. Fachleute der Caritas begleiten psychisch kranke Menschen auf ihrem Weg hin zu einem eigenständigen Leben und Wohnen.
   
Dafür stehen in Ettlingen acht Wohnplätze in drei Wohngemeinschaften in einem Dreifamilienhaus zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in der eigenen Wohnung betreut zu werden.

Unterstützung finden Sie dabei u.a. in folgenden Bereichen

  • Einübung lebenspraktischer Fertigkeiten (Haushaltsführung, Kochen, Geldeinteilung usw.)
  • Suche nach geeigneten Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Gestaltung Ihrer Freizeit
  • In Krisensituationen
  • Durch Einzel-, Familien- und Gruppengespräche

Dabei wird Ihre aktive Mitarbeit vorausgesetzt, um das Ziel „selbstständiges Leben und Wohnen“ zu erreichen. Therapeutisch werden Sie durch Einzel-, Familien- und Gruppengespräche begleitet.

Ambulant betreutes Wohnen eignet sich nicht:
für psychisch erkrankte Menschen, bei denen ständige Betreuung rund um die Uhr notwendig ist und für Personen, bei denen eine Suchtproblematik im Vordergrund steht, eignet sich das Betreute Wohnen nicht.

Betreute Wohngemeinschaften und Ambulant betreutes Wohnen in der eigenen Wohnung?

Telefon: 07243 - 34583 10
Oder nehmen Sie über Mail Kontakt mit uns auf
So finden Sie zu uns: Anfahrt