Unsere ständigen Unterstützer:

Caritas Ettlingen > Startseite > Ankündigungen

Capoeira – Workshop | „Sich Gleich-Bewegen“

Bist du zw. 14 und 18 Jahre alt? Hast du Lust Capoeira auszuprobieren? Es ist egal, ob du beweglich bist oder nicht, ein Handicap hast oder nicht. Wichtig ist, dass du Lust drauf hast etwas Neues auszuprobieren und andere Menschen kennenzulernen!

In dem Workshop hast du die Möglichkeit, Capoeira in all seinen Facetten kennenzulernen und zu erleben. Zugleich bietet dir der Workshop auch die Möglichkeit über Capoeira sowohl für dich persönlich Ziele zu erarbeiten als auch in guter Atmosphäre Teil einer Gruppe zu werden.

 

Der Workshop findet an folgenden Tagen statt:

1. Termin ist der 16.03 im Bürgertreff Ettlingen West,
Ahornweg 89 von 10:00 - 11.30 Uhr.

Dies ist ein Schnupperkurs, bei dem du einfach mal reinschauen kannst, ob es die gefällt.
Wenn es dir gefallen hat, kannst du dich verbindlich anmelden.

 

Dann geht es weiter  am 06.04. und 13.04. bei der Caritas in Ettlingen,
Lorenz-Werthmann-Str. 2 um 10:00 – 13:00 Uhr.

Am 04.05. ist der Abschluss  von 10:00 – 11:30 Uhr wieder bei der Caritas.

Die Anmeldegebühr für den Workshop beträgt 5,-€

Für den Workshop benötigst du bequeme Kleidung, Hallenschuhe und etwas zu trinken.
Wir würden uns freuen, wenn wir dich begrüßen können!

 

Anmeldebogen downloaden

 

 

tl_files/caritas-ettlingen/bilder/termine/BannerLogos_Capoeirat.png

Workshop & Ausstellung zum Thema „Vielfalt und Umgang mit Diskriminierung“

 

20. & 21. Februar 2019 Workshop „Kulturelle Vielfalt als Ressource“
11. – 22. März 2019 Ausstellung „Vielfalt mit Kindern erleben“

 

20. & 21. Februar – Workshop

Unsere Gesellschaft ist von Vielfalt geprägt, der Umgang hiermit verläuft jedoch nicht immer ohne Konflikte. Im Workshop wird kulturelle Vielfalt als Ressource insbesondere in frühkindlichen Bildungsprozessen behandelt. Was versteht man unter einer kultursensiblen und vorurteilsbewussten Pädagogik und wie kann diese in der Praxis umgesetzt werden. Der Workshop sensibilisiert die Teilnehmer/innen im Umgang mit Alltagsrassismus und zur Rolle von Empowerment, aber unterstützt auch Diskriminierung in der eigenen Einrichtung zu erkennen und sich gestärkt zu fühlen, um gegen Diskriminierung zu handeln.
Die Teilnehmer/innen lernen zudem die verschiedenen Stationen der Ausstellung kennen und können später selbst Gruppen durch die Ausstellung führen. Die Teilnehmer/innen setzen dadurch das Gelernte direkt in die Praxis um und fungieren als Multiplikator in ihrer Einrichtung.
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Referentin

Constanze Blenig

Zielgruppe

pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen, Schulen, Ehrenamtliche und Interessierte

Teilnehmerzahl

16 Personen

Datum

20. (14.00-17.30 Uhr) & 21. (9.00-16.30 Uhr) Februar 2019

Veranstaltungsort

Caritasverband Ettlingen e.V.
Lorenz-Werthmann-Str.2, 76275 Ettlingen

Anmeldung

natalie.steiner@caritas-ettlingen.de

Anmeldeschluss

15. Februar 2019

 

_____________________________________________________________________________________________________________

 

11.- 22. März Ausstellung „Vielfalt mit Kindern erleben“

Im Rahmen der „Wochen gegen Rassismus“ veranstaltet der Caritasverband Ettlingen e.V. eine Ausstellung für Kindertageseinrichtungen und Schulen zum Thema „Vielfalt mit Kindern erleben“.
Diskriminierung kann überall stattfinden und auch Kleinkinder können bereits im Kindergarten oder der Grundschule Diskriminierung erfahren. Eine vorurteilsbewusste Pädagogik und eine frühzeitiger Auseinandersetzung mit Diversität und Rassismus stärken Kinder und bieten Fachkräften Handlungsmöglichkeiten. In der Ausstellung werden die Kinder spielerisch an das Thema Vielfalt und Diskriminierung herangeführt. Mit welcher Hautfarbe male ich Menschen? Wie vielfältig sind Vorbilder und können sich alle Kinder in einem weißen männlichen Polizisten wiederfinden? Spiegelt unser Spielzeug die Vielfalt in der Gesellschaft wieder oder müssen wir unseren Blick erweitern? An verschiedenen Stationen beschäftigen sich die Kinder praktisch mit ihren Erfahrungen von Vielfalt und Diskriminierung und werden hierbei von einer Fachkraft begleitet.

Konzeption

Katarina Behret

Zielgruppe

pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen, Kindergartengruppen, Schulklassen, Ehrenamtliche

Datum

11. März 2019 Ausstellungeröffnung
12.-22. März Ausstellung: Führungen täglich um 10.30 Uhr und 14.00 Uhr

Veranstaltungsort

Caritasverband Ettlingen e.V.
Middelkerkerstr.4, 76275 Ettlingen

Anmeldung

natalie.steiner@caritas-ettlingen.de

Anmeldeschluss

4. März 2019

 

Anmeldebogen downloaden

 

 

tl_files/caritas-ettlingen/bilder/termine/BannerLogos_Vielfalt.jpg

Trennung meistern – Kinder stärken

Ein Gruppentraining für Elternteile nach Trennung oder Scheidung
Nach einem Konzept von Bernd Kulisch und Christine Utecht, Psychologische Beratungsstelle Tübingen

 

Dieses Elterntraining richtet sich an Eltern, die in einer schwierigen Phase des Trennungskonflikts stehen. Es unterstützt sie darin, trotz heftiger Gefühle Klarheit zu finden. Es fördert ihren Blick für die Gefühle und Bedürfnisse ihrer Kinder.
Das Elterntraining findet in kleinen Gruppen statt. Jeweils nur ein Elternteil besucht diese Gruppe. Für den anderen besteht die Möglichkeit zu einem anderen Zeitpunkt oder an einer anderen Beratungsstelle dieses Angebot wahrzunehmen.

Das Elterntraining gliedert sich in sechs Themenabende:

1. Trennung und Chance
2. Konflikte und Lösungen
3. Mein Kind und die Trennung
4. Eltern bleiben, Teil 1
5. Eltern bleiben, Teil 2
6. Zukunftsmodell „Arbeitsteam“

 

Umfang

6 Termine, dienstags von 19.00 bis 21.30 Uhr

Termine

12.03. / 19.03. / 26.03. / 02.04. / 09.04. sowie 30.04.2019

Ort

Beratungszentrum des Caritasverbandes in Ettlingen, Lorenz-Werthmann-Straße 2

Veranstalter

Psychologische Beratungsstelle des Caritasverbandes in Ettlingen
Psychologische Beratungsstelle des Landratsamtes Karlsruhe

Kosten

einmalig 10 Euro

TeilnehmerInnen

getrennt lebende Mütter und Väter aus dem Landkreis Karlsruhe

Leitung

Doris Seitz, Diplom-Psychologin

Psychologische Beratungsstelle Ettlingen und

Thoms Horch, Diplom-Sozialpädagoge

Psychologische Beratungsstelle Landratsamt Karlsruhe

 

Anmeldung: verbindliche Anmeldung 01.01. bis 09.03.2019

per Telefon: 07243/515–140 (vormittags oder AB)

per E-Mail: pb@caritas-ettlingen.de

(Bitte Name der teilnehmenden Person, Adresse, Telefon-Nummer sowie Alter der Kinder angeben!)

 

Kontakt

Psychologische Beratungsstelle

des Caritasverbandes in Ettlingen

Lorenz-Werthmann-Straße 2

76275 Ettlingen

Telefon: 07243/515-140

E-Mail: pb@caritas-ettlingen.de

„Wie umarme ich einen Kaktus?“

Eltern sein in der Pubertät – ein Seminar für Eltern von 10- bis 16-jährigen Mädchen und Jungen

 

Pubertät ist keine ansteckende Krankheit – auch wenn es für alle Beteiligten manchmal aufregend wird. Es kann der Eindruck entstehen, dass diese Phase die Zeit der Krisen sei. Solche kann es unbestritten geben. Hilfreicher ist es aber, diese Phasen als eine notwendige Zeit der Entwicklung, der Veränderung und des Wandels zu betrachten. Dies gilt für beide Seiten – Eltern wie Heranwachsende. Grundlegende Informationen über die Pubertät und der Austausch mit anderen können Eltern helfen, einen anderen Blickwinkel zu beziehen und zu entdecken, was im Umgang mit den Heranwachsenden unverzichtbar ist.

Am 29.05.2019 geht es schwerpunktmäßig um das Thema „Pubertät und Suchtgefahren“ mit Herrn Ingo Rutkowski als kompetentem Gesprächspartner.

 

Umfang

5 Termine, mittwochs von 20.00 bis 22.00 Uhr

Termine

08.05. / 15.05. / 22.05. / 29.05. / 05.06.2019

Ort

Dachgeschoss des Caritasverbandes in Ettlingen, Lorenz-Werthmann-Straße 2

Veranstalter

Caritasverband für den Landkreis Karlsruhe, Bezirksverband Ettlingen, Psychologische Beratungsstelle

Kosten

einmalig 10 Euro

TeilnehmerInnen

Mütter und Väter von 10- bis 16-jährigen Mädchen und Jungen aus dem Landkreis Karlsruhe

Leitung

Ingrid Köhler, Dipl.-Sozialpädagogin

Psychologische Beratungsstelle Ettlingen und

Ingo Rutkowski, Dipl. Sozialarbeiter

Suchtberatung der AGJ Ettlingen (vierter Abend am 29.05.2019)

 

Anmeldung: verbindliche Anmeldung bis zum 03.05.2019

per Telefon: 07243/515–140 (AB)

per E-Mail: pb@caritas-ettlingen.de

(Bitte Name der teilnehmenden Person, Adresse, Telefon-Nummer sowie Alter der Kinder angeben!)

 

Kontakt

Psychologische Beratungsstelle

des Caritasverbandes in Ettlingen

Lorenz-Werthmann-Straße 2

76275 Ettlingen

Telefon: 07243/515-140

E-Mail: pb@caritas-ettlingen.de

Der Caritasverband Ettlingen

Stellenanzeige Altenhilfezentrum
Caritas als Arbeitgeber

...sucht Pflegekräfte 

Schauen Sie einfach direkt in der Rubrik Jobs.