Unsere ständigen Unterstützer:

Caritas Ettlingen > Startseite > Ankündigungen > „Wie umarme ich einen Kaktus?“

„Wie umarme ich einen Kaktus?“

Eltern sein in der Pubertät – ein Seminar für Eltern von 10- bis 16-jährigen Mädchen und Jungen

 

Pubertät ist keine ansteckende Krankheit – auch wenn es für alle Beteiligten manchmal aufregend wird. Es kann der Eindruck entstehen, dass diese Phase die Zeit der Krisen sei. Solche kann es unbestritten geben. Hilfreicher ist es aber, diese Phasen als eine notwendige Zeit der Entwicklung, der Veränderung und des Wandels zu betrachten. Dies gilt für beide Seiten – Eltern wie Heranwachsende. Grundlegende Informationen über die Pubertät und der Austausch mit anderen können Eltern helfen, einen anderen Blickwinkel zu beziehen und zu entdecken, was im Umgang mit den Heranwachsenden unverzichtbar ist.

Am 17.10.2018 geht es schwerpunktmäßig um das Thema „Pubertät und Suchtgefahren“ mit Herrn Ingo Rutkowski als kompetentem Gesprächspartner.

 

Umfang

5 Termine, mittwochs von 20.00 bis 22.00 Uhr

Termine

16.01. / 23.01. / 30.01. / 06.02. / 13.02.2019

Ort

Dachgeschoss des Caritasverbandes in Ettlingen, Lorenz-Werthmann-Straße 2

Veranstalter

Caritasverband für den Landkreis Karlsruhe, Bezirksverband Ettlingen, Psychologische Beratungsstelle

Kosten

einmalig 10 Euro

TeilnehmerInnen

Mütter und Väter von 10- bis 16-jährigen Mädchen und Jungen aus dem Landkreis Karlsruhe

Leitung

Ingrid Köhler, Dipl.-Sozialpädagogin

Psychologische Beratungsstelle Ettlingen und

Ingo Rutkowski, Dipl. Sozialarbeiter

Suchtberatung der AGJ Ettlingen (vierter Abend am 06.02.2019)

 

Anmeldung: verbindliche Anmeldung bis zum 14.09.2018

per Telefon: 07243/515–140 (AB)

per E-Mail: pb@caritas-ettlingen.de

(Bitte Name der teilnehmenden Person, Adresse, Telefon-Nummer sowie Alter der Kinder angeben!)

 

Kontakt

Psychologische Beratungsstelle

des Caritasverbandes in Ettlingen

Lorenz-Werthmann-Straße 2

76275 Ettlingen

Telefon: 07243/515-140

E-Mail: pb@caritas-ettlingen.de

Zurück