Caritas Jahresthema 2017

Zusammen sind wir Heimat.

Unsere ständigen Unterstützer:

HOT

Haushaltsorganisationstraining

HOT ist ein aufsuchendes Angebot für Familien mit Kindern in belastenden Lebenssituationen. HOT richtet sich an Familien, die in der Versorgung ihrer Kinder und der Bewältigung des Familienalltags Unterstützung benötigen.

HOT richtet sich an:

  • Alleinstehende und (junge) Familien mit Unterstützungsbedarf in hauswirtschaftlichen Fragen sowie in der Säuglings- und Kinderpflege, z.B. auch für Familien in der Familiengründungsphase
  • Familien in schwierigen und belasteten Lebenslagen, die eine niedrigschwellige und praktische Unterstützung in ihrem häuslichen Umfeld benötigen, z.B. Familien in Trennungs- und Scheidungssituationen oder mit vielfältigen Beeinträchtigungen

Das Training vermittelt Alltags- und Haushaltsführungskompetenzen in folgenden Bereichen:

  • Grundversorgung von Kleinkindern und Säuglingen
  • Versorgung und Gestaltung altersgemäßer Tagesstruktur von Kindern
  • Sauberkeit und Ordnung in der Wohnung
  • Alltagsorganisation
  • Gesundheit und Körperpflege der Erwachsenen
  • Kleider- und Wäschepflege
  • Einkaufen und Einkaufsplanung
  • Ernährung und Mahlzeiten
  • Umgang mit Geld
  • Risiken der Ver- und Überschuldung

HOT ist

  • ein aufsuchendes und freiwilliges Angebot im häuslichen Umfeld und orientiert sich an den vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen
  • basiert auf partnerschaftlichem Zusammenwirken und gemeinsamer Zielformulierung
  • sichert nachhaltige Verbesserung der hauswirtschaftlichen Kompetenzen

HOT wird durchgeführt von fachlich ausgebildeten und staatlich anerkannten Familienpflegerinnen mit der HOT Zusatzausbildung. Es zeichnet sich aus durch:

  • methodisch-geplantes, zielgerichtetes und reflektiertes Vorgehen
  • partnerschaftliches und kommunikatives Zusammenarbeiten
  • alltagspraktische und lebensnahe Ver-mittlung auf der Grundlage des sozialen und kulturellen Hintergrundes der Familie
  • dem Einsatz von Planungs- und Dokumentationsunterlagen
  • der Orientierung an Ansätzen des Modell- und Erfahrungslernens

Der HOT Ansatz ist als intensives Angebot (drei Monate mit ca. 10 – 20 Wochenstunden) für Familien in besonderen Belastungssituationen geeignet.

Im Gegensatz zur klassischen Familienpflege, in der ein Elternteil z.B. durch Erkrankung ausfällt und der geregelte Tagesablauf durch die Familienpflegerin weitergeführt wird, wird durch das Haushaltsorganisatiostraining eine Veränderung im familiensystem herbeigeführt.

Wir sind gerne für Sie da.
Montag - Donnerstag von 8:30 - 16:00 Uhr
Freitag 8:30 - 12:30 Uhr.
Freitags unter Telefon 07243 / 5 15 113
oder über die Zentrale 07243 / 5 15 0

Kontaktformular
So finden Sie uns (pdf Anfahrt)

Unsicherheit oder Fragen zur Erziehung?

Frühe Hilfen
Familienpflege
Familienpflege
Den Haushalt im Griff haben: HOT hilft - das Haushalts-Organisations-Training